Springe direkt zu:

Das Zehntel für den Nachwuchs und Warmup für gemeldete Teilnehmer

2016 Mini Marathon

Monschau Mini Marathon ©Th. Rubel

Jung und alt auf abwechslungsreicher Strecke  

Bereits am Samstag  fällt der Startschuss zum „Zehntel“.

Gedacht ist der BARMER Mini-Marathon als ein Lauf für alle. Auf dem schönen Naturkurs können Kinder, Jugendliche und Erwachsene alleine oder auch  im Familienverbund  schon mal ein wenig Marathonluft schnuppern. Ob ambitioniert, als Warm- up für die Königsetappe am Sonntag oder just for fun - Jeder kann mitmachen.

Neu ist, dass gemeldete Marathon- und Ultraläufer  die Strecke mit Starnummer jedoch ohne Startgebühr zum „Einlaufen“ für den nächsten Tag nutzen können.

Der Kurs umfasst mit 4,195 Kilometer exakt ein Zehntel der Marathondistanz. Nach dem Start geht’s ca. einen Kilometer durch Konzen. Am Ortsrand mündet die Strecke in das herrliche Naturgebiet Hatzevenn entlang der ehemaligen Vennbahntrasse und jetzigen RAVEL Route. Die letzten 1,5 Kilometer sind identisch mit der originalen Monschau-Marathonstrecke und so mancher große und kleine Teilnehmer spürt spätestens beim Zieleinlauf einen Hauch von Marathonfeeling.      

                                                            Anmeldung

 Der Startschuss zum 9. Mini-Marathon fällt  am Samstag, 11. August 2018  15:00 Uhr.

Gedacht ist der Barmer Mini Marathon als ein Lauf für alle.

Ob jung oder schon etwas älter, ob schnell oder eher gemütlich – jeder kann an den Start gehen.

Marathon-und Ultraläufer können das "Zehntel" ohne Startgebühr mit Zeitmessung als warm up für den Sonntag nutzen.

Gestartet wird in folgenden Klassen:

Jugend              U 20         W/M    Jahrgang  2000/2001

Jugend              U 18         W/M    Jahrgang  2002/2003

Jugend              U 16         W/M    Jahrgang  2004/2005    

Jugend              U 14         W/M    Jahrgang   2006/2007

Kinder              U 12         W/M    Jahrgang   2008/2009

Kinder              U10          W/M    Jahrgang   2010/2011

Erwachsene: Altersklasseneinteilung nach DLV Richtlinien, ohne Preisvergabe

Organisationsbeitrag

4 Euro (online bis 31. Juli 2019)

plus 2 Euro bei Nachmeldung vor Ort am Samstag, 10. August 2019 bis 14.30 Uhr

Start und Ziel

befinden sich in der Konrad-Adenauer-Straße im Bereich der Marathonmesse

Duschen und Umkleiden

Turnhalle Konzen in unmittelbarer Nähe zu Start und Ziel

Startzeit

15:00 Uhr  vorbehaltlich evtl. notwendiger Änderungen

Siegerehrung

Die Siegerehrung findet unmittelbar nach Auswertung des Laufes im Rahmen der Marathonmesse statt. Preise für die Erstplatzierten der Schüler - und Jugendklassen. Erwachsene ohne Preisvergabe, jedoch mit Altersklasseneinteilung nach DLV Richtlinien

 

Streckenbeschreibung:

Die Strecke führt vom Dorfplatz Konzen hinunter zum Feuerbach, zweigt dort  nach links ab und verläuft bis etwa Kilometer 2 entlang der ehemaligen Vennbahntrasse und heutigen RAVEL Route. Weiter über einen Feldweg bergab zum Laufenbach. Nach dessen Überquerung beginnt der letzte Teil der Naturstrecke. Es geht vorbei am Troisdorfer Weiher hinauf nach Konzen. Die Läuferinnen und Läufer befinden sich hier auf den letzten anderthalb Kilometern der original MONSCHAU-MARATHON Strecke und dürfen sich während des Zieleinlaufes am Dorfplatz wie die großen Sieger am Sonntag feiern lassen.

Link zur Strecke:

http://www.mapitnow.com/?maproute=4962




                                                 Den Streckenplan zum Mini-Marathon finden Sie hier

Sie befinden hier:

Monschau Marathon, run and [nordic]-walk in Nature, Eifel / Aachen

run and [nordic-] walk in nature

Nederlands, English, Francais

Nederlands Nederlands
PDF, 141.0 kB
English English
PDF, 465.3 kB
Français Français
PDF, 142.9 kB

Tag der Veranstaltung

Sonntag, 11. August 2019: Ultralauf 56 km 6:00 Uhr, Genuss Marathon 6:15 Uhr, Marathon und Staffel 8:00 Uhr,

Countdown

sportograf.
sportograf.

Online anmelden

Online anmelden!

Suche

Service

© 2018 TV Konzen 1922 e.V. | Impressum und Datenschutz | Sitemap | Tel. 02472 5913 | | Bookmark and Share nach oben