Hallo, seid ihr auch hier?

Diese Frage machte öfter die Runde am vergangenen Wochenende. Denn zahlreiche Sportlerinnen und Sportler aus der Region und von weiter her statteten dem MoMa ihren Besuch ab. Viele bekannte Gesichter, darunter zahlreiche MoMa-Club 10+ Mitglieder, aber auch einige “Ersttäter” waren dabei. Auf den Strecken fehlte es nicht an Unterstützung. Eigens organisierte Fahrradbegleiter und Fans als private Verpfleger sorgten für viel Motivation und die nötige Stärkung mit Getränken und Kohlehydraten. Im Ziel sah man lauter glückliche, wenn auch ein Stück weit erschöpfte Finisher. Verständlich, weil 56 km oder 42.2 km, gespickt mit vielen Höhenmetern, hinterlassen nun mal ihre Spuren. Das eine tolle Stimmung auf der Strecke und im Ziel herrschte, zeigen die eingesandten Fotos mit wunderschönen Eindrücken vom 4. MoMa-Laufwochenende. Herzlichen Glückwunsch an alle Teilnehmer! Am kommenden Wochenende geht´s weiter. Wir wünschen allen schon jetzt viel Spaß beim Laufen, Wandern oder Biken im Monschauer Land. Infos und GPX-Pläne findet ihr auf unserer Startseite.

Hier die aktuelle Teilnehmerliste sowie eine Fotogalerie eurer eingesandten Bilder. Infos und GPX-Pläne findet ihr auf unserer Startseite.

Laufteam des Dürener TV im Ziel

Wichtige Mitteilung an alle Teilnehmer der kommende Woche: Die Strecke ist im Gegensatz zu einem Wettbewerb nicht für den Verkehr gesperrt. Vor allem in den Bereichen Monschau Altstadt, Kalterherberg, Leyloch und Mützenich müsst ihr mit teils hohem Verkehrsaufkommen rechnen. Bitte haltet euch zu eurer eigenen Sicherheit unbedingt an die Regeln der Straßenverkehrsordnung!