Ultra Marathon K70

SONNTAG, 14. AUGUST 2022

1. MONSCHAU-ULTRA K 70

Liebe Freunde der Ultradistanzen!

Anlässlich des 100 jährigen Bestehens des TV Konzen bieten wir euch erstmals beim Monschau-Marathon einen „langen Kanten“ über siebzig Kilometer an.  Anfragen aus Läuferkreisen aber auch die Vielfalt unserer wunderschönen Eifellandschaft mit ihren Bächen, den urigen Tälern und Hügeln mit viel Aussicht waren mit entscheidend, das Laufangebot beim Monschau-Marathon zu erweitern.

Wo geht es lang? Nach dem Start um 5.30 Uhr Richtung Sonnenaufgang hinauf ins Hohe Venn führt die Strecke nach etwa 19 Kilometern zurück zum Startbereich in Konzen. Ab hier geht es auf die klassische Marathonstrecke bis zum Verpflegungspunkt „Norbertuskapelle“ (ca. Km 50). Hier beginnt eine weitere herrliche etwa 10 km Runde durch die Feld-und Wiesenlandschaft Kalterherbergs und das obere Rurtal. Zurück an der Norbertuskapelle enden die restlichen knapp 10 Kilometer auf der Marathonstrecke bis ins Ziel.

Eine frühzeitige Buchung von Unterkünften ist ratsam!

Auskunft erteilt u.a. die Monschau-Touristik, Tel. 02472/8048-0      E-Mail: touristik@monschau.de
Zelten und Campen auf der Nebenanlage des Sportparks in Konzen, Am Windrad gegen eine Gebühr von 5 € pro Tag/pro Person

jetzt anmelden
Download Ausschreibung
Der Streckenplan erscheint in den kommenden Wochen